Le Trouble Fait 2015

Wie wär's mit  einer Vorbemerkung? Jawoll. Und zwar diese hier: Nein, beim Foto da oben handelt es sich nicht um eine verwackelte Aufnahme eines tattrigen Fotografen. Das Etikett sieht tatsächlich so aus. Die Buchstaben krass versetzt. Jedem Qualitäts-Drucker blutet da das Herz. Sieht nämlich aus wie Druckplatten verhauen, Passermarken verdengelt....

Continue reading →

Nozzole La Forra 2011 Gran Selezione

Was war im Glas? La Forra Chianti Classico Gran Selezione 2011, 14,5 % vol. Wer hat's gemacht? Ambrogio e Giovanni Folonari, Tenuta di Nozzole, Via di Nozzole, 12, I-50022 Greve, Chianti FI, Italien, www.tenuteambrogioegiovannifolonari.com Was wissen wir über die Herstellung? 95 % Sangiovese, 5 % Cabernet Sauvignon. Aus Weingärten in Nozzole in etwa 350 ...

Continue reading →

Kissel 2009 Merlot

Was gab’s ins Glas? Kissel 2009 Merlot Auslese trocken Freinsheimer Musikantenbuckel, 14 % vol., A.P.Nr. 5 113 108 2312 Welche Ausstattung hat die Flasche? Schulterflasche, Korken. Wer steckt dahinter? Wein- und Sektgut Kissel, Bahnhofstr. 71, 67251 Freinsheim, Pfalz, Deutschland, www.weingut-kissel.de Wo hat er abgeräumt? Goldene Kammerpreismünze Landesprämierung der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz. Was sagt die Werbung? "Feiner Mokkaduft inspiriert die...

Continue reading →

Château Margaux 1983

Was gab’s ins Glas? Château Margaux 1983 Premier Grand Cru Classé Welche Ausstattung hat die Flasche? Natürlich ganz klassisch in Schulterflasche mit Korken und Kapsel. Wer steckt dahinter? Château Margaux, 33460 Margaux, Médoc, Frankreich, www.chateau-margaux.com Wo hat er abgeräumt? René Gabriel gibt dem '83er Margaux die Höchstwertung: 20/20 Punkte. Wo kommt die Flasche her? Aus dem Keller eines...

Continue reading →

Badenhorst White Blend 2013

Was gab’s ins Glas? A.A. Badenhorst White Blend 2013, Wine of Origin Swartland, 14,5 % vol. Welche Ausstattung hat die Flasche? Burgunderflasche, Stanniolkapsel, Korken. Wer steckt dahinter? A.A. Badenhorst Family Wines, Kalmoesfontein Farm, Paardeberg, Malmesbury, 7229, Swartland, Südafrika, www.aabadenhorst.com Was ist interessant zu wissen? Bunte Mischung aus zehn verschiedenen Rebsorten: 35 % Chenin Blanc, 10 %...

Continue reading →

Fratelli Revello Barolo 2009 & 1993

Was ist die Vorgeschichte? Dies ist die Geschichte von Vater und Sohn. Vom ehrbaren, fleißigen Familienoberhaupt, das in den Achtziger-Neunziger-Jahren des letzten Jahrhunderts mit mühevoller Arbeit einen Weltruf aufbaut für sich, seine Weine und sein Weingut – und vom Sohnemann, dem arbeitsscheuen Bonvivant, der in den Nuller-Jahren das Weingut von...

Continue reading →

Loimer Brut Rosé

Was ist die Vorgeschichte? Okay, jetzt isses also raus, denkt die Nachbarschaft. Sitzen die zwei Kerle schon wieder aufm wineroom-Balkon! Jetzt schon dritten Tag in Folge. Heute auch noch mit 'ner Buddel Rosé! Und haben auch noch Spaß daran. Ist doch wohl eindeutig, was da läuft, oder? Spricht ja wohl...

Continue reading →

Castello di Querceto Chianti Classico Riserva 1985

Was ist die Vorgeschichte? Im Sommer 1997 war der Autor zu Gast in der Toskana und hatte das Vergnügen, in einem Landhaus mit Sicht auf Castello di Querceto zu wohnen. Klar, dass ein Besuch des Weinguts sein musste. Klar auch, dass seinerzeit eine Kiste des damals im Verkauf befindlichen Jahrgangs...

Continue reading →

Künstler Kostheim Weiß Erd 2009

Was ist die Vorgeschichte? Immer, wenn Geheimagent Null-Null-Neun auf dem Etikett erscheint, wird der Autor dieser Zeilen misstrauisch. Der Jahrgang 2009, von der Weinbranche und Presse hochgejubelt zum Jahrhundert-Jahrgang, entpuppt sich beim Riesling leider allzuoft als müder Mofa-Müffler. Das ach so gute Weinjahr Doppelnull-Neun – für viele Winzer mochte es sich...

Continue reading →

Mouton Rothschild 1974

Was ist die Vorgeschichte? Es begab sich aber zu der Zeit, dass ein Gebot ausging vom Hohepriester des feinen Geschmacks, dass man schätzen möge die Genüsse der Welt und zu diesem Behufe die größten Gourmets sich hinbegeben mögen, ein jeder nach der Stadt Hamburg, um dortselbst abzuhalten den "1. Hedonistischen...

Continue reading →