Fratelli Revello Barolo 2009 & 1993

Was ist die Vorgeschichte? Dies ist die Geschichte von Vater und Sohn. Vom ehrbaren, fleißigen Familienoberhaupt, das in den Achtziger-Neunziger-Jahren des letzten Jahrhunderts mit mühevoller Arbeit einen Weltruf aufbaut für sich, seine Weine und sein Weingut – und vom Sohnemann, dem arbeitsscheuen Bonvivant, der in den Nuller-Jahren das Weingut von...

Continue reading →

Castello di Querceto Chianti Classico Riserva 1985

Was ist die Vorgeschichte? Im Sommer 1997 war der Autor zu Gast in der Toskana und hatte das Vergnügen, in einem Landhaus mit Sicht auf Castello di Querceto zu wohnen. Klar, dass ein Besuch des Weinguts sein musste. Klar auch, dass seinerzeit eine Kiste des damals im Verkauf befindlichen Jahrgangs...

Continue reading →

Mouton Rothschild 1974

Was ist die Vorgeschichte? Es begab sich aber zu der Zeit, dass ein Gebot ausging vom Hohepriester des feinen Geschmacks, dass man schätzen möge die Genüsse der Welt und zu diesem Behufe die größten Gourmets sich hinbegeben mögen, ein jeder nach der Stadt Hamburg, um dortselbst abzuhalten den "1. Hedonistischen...

Continue reading →

Bruno Giacosa Barolo Falletto di Serralunga 2004

Was gab’s ins Glas? Bruno Giacosa Barolo DOCG Falletto di Serralunga d'Alba 2004, 14 % vol. Welche Ausstattung hat die Flasche? Schulterflasche, Korken, DOCG-Banderole. Wer hat's gemacht? Bruno Giacosa, Via XX Settembre, 52, Neive (Cn), Piemont, Italien, www.brunogiacosa.it Wo hat er abgeräumt? 96 Punkte von Robert Parkers Wine Advocate. 94 Punkte gibt Stephen Tanzer im International...

Continue reading →

Deutzerhof Alpha & Omega Frühburgunder 2011

Was gab’s ins Glas? Deutzerhof Alpha & Omega Frühburgunder 2011, trocken, 13,5 % vol. Welche Ausstattung hat die Flasche? Burgunderflasche mit Korken. Wer steckt dahinter? Weingut Deutzerhof – Cossmann-Hehle, Deutzerwiese 2, 53508 Mayschoß, Ahr, Deutschland, www.deutzerhof.de Was ist interessant zu wissen? Ach, was ließe sich nicht alles erzählen zu diesem Wein! 1. In welch herrlichem Kontext...

Continue reading →

Troplong Mondot 2007

Was gab’s ins Glas? Troplong Mondot, 1er Grand Cru Classé, 2007, Saint-Émilion, 13,5 % Welche Ausstattung hat die Flasche? Klassische Bordeauxflasche und natürlich Korken – alles, wie sich das gehört. Wer steckt dahinter? Xavier et Christine Pariente, Château Troplong Mondot, 33 330 Saint-Émilion, Gironde - Bordeaux, France, www.chateau-troplong-mondot.com Wie ist der Wein? Tag Eins. Extrem verschlossen...

Continue reading →

Lambrusco Cavalcabó 2015

Was ist die Vorgeschichte? Auch die Weinbranche treibt gerne immer wieder die gleichen Säue durchs Dorf. Seit einigen Jahren zum Beispiel die von der bevorstehenden, furiosen Renaissance des Lambrusco in Deutschland. Wen wundert's da, dass im Vorfeld der ProWein auch im wineroom vier Flaschen roter Sprudler auf dem Verkostungstisch landen. Im...

Continue reading →

Messaline Corbières Boutenac 2011

Was ist die Vorgeschichte? Nackige Schönheiten aufm Etikett – für gewöhnlich lassen wir im wineroom die Finger von solchen Flaschen. Getreu dem Motto: Wer draußen "Sex & Drugs & Rock'n'Roll" oder andere Anzüglichkeiten auf seine Buddel labelt, hat drinnen vermutlich kaum noch Argumente, die zum Kauf bewegen. Liegt wohl an der...

Continue reading →

Canalicchio di Sopra Brunello di Montalcino 1985

Was war im Glas? Canalicchio 1985 Brunello di Montalcino, 13,5 % vol. Wer steckt dahinter? Franco e Rosildo Pacenti nell'Az. Agr. Canalicchio di Sopra, Loc. Casaccia, 73,53024 Montalcino SI, Italien, canalicchiodisopra.com Ausstattung und Zustand? Bordeauxflasche. Füllstand in the neck. Naturkorken, in sehr gutem Zustand. Tadelloses Etikett. Wo kommt die Buddel her? Erworben aus dem Bestand eines...

Continue reading →

Domaine de Beaurenard Châteauneuf-du-Pape 2010

Was gab’s ins Glas? Domaine de Beaurenard AOC Châteauneuf-du-Pape 2010, 14,5 % vol. Welche Ausstattung? Traditionelle Châteauneuf-du-Pape-Flasche mit eingelassenen Insignien, Korken. Wer hat's gemacht? Paul Coulon et Fils, Domaine de Beaurenard, 84231 Châteuneuf-du-Pape, Rhone, Frankreich, www.beaurenard.fr Was ist interessant zu wissen? Bio ist immer noch die Ausnahme in der berühmten Appellation Châteauneuf-du-Pape. Umso erstaunlicher also, wenn...

Continue reading →