Mullineux 2012

Was ist die Vorgeschichte? Manchmal platzen spätabends noch Gäste rein im wineroom und knallen eine Buddel auf den Tisch. Marschbefehl: probieren! An diesem Abend war es ein geschätzter Sommelier, der die Runde am Verkostungstisch fröhlich grüßte und eine Flasche aus dem südafrikanischen Swartland unterm Arm hervorzog. Alles klar, Marschbefehl verstanden...

Continue reading →

2Naturkinder 2014 Heimat Silvaner

Was gab’s ins Glas? 2Naturkinder 2014 Heimat Silvaner, Landwein Main, 10,5 % vol. Welche Ausstattung hat die Flasche? Schlegelflasche, Wachskapsel, Korken. Wer steckt dahinter? Weingut B. Völker, Güterhallstraße 10, 97318 Kitzingen, Franken, Deutschland, www.2naturkinder.de Wo kommt die Buddel her? Vom Münchener Online-Handelshaus "225 Liter – Handverlesene Weine". Was kostet der Spaß? Circa 25 Euro. Was ist interessant zu wissen? Das...

Continue reading →

Durst Sylvaner 2013

Was gab’s ins Glas? Durst Sylvaner 2013, Pfälzer Landwein, 12,5 % vol. Welche Ausstattung? Schlegelflasche 750 ml, Long-cap-Schraubverschluss. Wer hat's gemacht? Andreas Durst, Leininger Ring 69, 67278 Bockenheim a.d. Weinstraße, Pfalz, Deutschland, www.durst-wein.de Wo kommt die Buddel her? Aus München vom Online-Händler "225 Liter – Handverlesene Weine". Was kostet der Spaß? Ehrliche 13 Euro. Was ist interessant zu wissen? Andreas...

Continue reading →

Weingut Mades 2002 Bacharacher Posten Spätlese

Was gab’s ins Glas? Weingut Mades Mittelrhein 2002 Bacharacher Posten Riesling Spätlese Trocken, 11 %. Wer steckt dahinter? Weingut Mades, Borbachstraße 35-36, 55422 Bacharach/Steeg am Rhein, Mittelrhein, Deutschland, www.weingut-mades.de Welche Austtattung? Braune Schlegelflasche, Korken. Was ist interessant zu wissen? Vor einiger Zeit hatten die Gäste im wineroom schon mal eine Spätlese vom Weingut Mades am Wickel....

Continue reading →

Balthasar Ress Pinot Blanc 2012

Was gab’s ins Glas? Balthasar Ress Pinot Blanc 2012 trocken, Rheingauer Landwein, 14,5 % vol. Wer steckt dahinter? Weingut Balthasar Ress, Rheinallee 7, 65347 Eltville-Hattenheim, Rheingau, Deutschland, www.balthasar-ress.de Welche Ausstattung? Burgunderflasche mit Schraubverschluss. Was ist interessant zu wissen? Ein "Landwein" ist im deutschen Weinsystem die zweitniedrigste Qualitätsstufe. Da drunter dümpelt nur noch der "Tafelwein". Vom Klassement...

Continue reading →

Ziereisen 2012 Steingrüble

Was gab's ins Glas? Ziereisen 2012 Steingrüble Gutedel, Badischer Landwein, 11,5 % vol. Welche Ausstattung? Burgunderflasche, Korkverschluss Wer steckt dahinter? Weingut Ziereisen, Hanspeter Ziereisen, Markgrafenstr. 17, 79588 Efringen-Kirchen, Markgräflerland, Baden, Deutschland, www.weingut-ziereisen.de Was ist interessant zu wissen? Das namengebende Steingrüble steht auf Jurakalk mit Löss. Die Trauben kommen von mehr als 30 Jahre alten Rebstöcken. Lange...

Continue reading →

Montelio La Giostra Müller Thurgau 2011

Was gab’s ins Glas? Montelio La Giostra 2011, provincia di Pavia, IGT, Müller Thurgau, 13,5 % vol. Welche Ausstattung hat er? Bauchige Flaschenform; schwarzes, praktisch undurchsichtiges Glas; Wappen-Prägung; kein Papieretikett, sondern alle Daten mit Lack direkt auf die Flasche appliziert; schwarze Kapsel; Kork-Verschluss. Alles in allem: ungewöhnliche Ausstattung. Vielleicht nicht eben das,...

Continue reading →

Champagne Perseval-Farge Brut Premier Cru

Was gab’s ins Glas? Champagne Perseval-Farge Reserve Brut, Premier Cru, 12 % vol. Wer steckt dahinter? Champagne Perseval-Farge, Isabelle & Benoist Perseval, 12 rue du Voisin, 51500 Chamry, Champagne, Frankreich, www.perseval-farge.fr Was ist interessant zu wissen? Kleines Champagner-Haus im Familienbesitz. Die Wurzeln reichen zuück bis 1808, als Urahn Jean-Baptiste Perseval den Grundstein zum Weinkeller...

Continue reading →

Le Moss Glera Frizzante Non Filtrato

Was gab’s ins Glas? Le Moss Ca' di Rajo Glera Frizzante Marca Trevigiana, Vino frizzante non filtrato, IGT, 10,5 % vol. Wer steckt dahinter? Soc. Agr. Ca’ di Rajo di Cecchetto Bortolo & S. s.s., Via del Carmine 2/2 31020, San Polo di Piave TV, Italien, www.cadirajo.it Was ist interessant zu wissen? Ihre zweite...

Continue reading →

Tschida 2012 Non-Tradition

Was gab’s ins Glas? Tschida Grüner Veltliner 2012 Non-Tradition Ungefiltert, Österreichischer Landwein trocken, 12,5 % Wer steckt dahinter? Tschida Illmitz, Christian Tschida, A-7142 Illmitz, Seegasse 36, Burgenland, Neusiedler See, Österreich, www.tschidaillmitz.at Wo hat er abgeräumt? Gault Millau Österreich: 18/20 Punkte. Wein am Limit / Hendrik Thoma: Soul-Faktor 6/6 im WaL-Livestream 15 "Anderes Austria". Was könnte...

Continue reading →