Schwarz “Tief Schwarz” 2016

von | 26. Apr. 2019

So sehen sie sich am liebsten, Vater und Sohn: tiefschwarz. Der Familienname verlangt regelrecht nach Wortspielen dunkelster Couleur. Hans Schwarz ist von Haus aus Metzger. Dieser Beruf erklärt die Webadresse thebutcher.at, die man aufrufen muss, um das Weingut zu erreichen.

Tief im Burgenländischen, in der wärmsten Region Österreichs, begann Hans Schwarz Ende der Neunziger seine ersten Gehversuche in Sachen Wein. Und die schlugen auf Anhieb ein wie Bombe. Deshalb hat sich seit den Anfängen ein Portfolio tiefdunkelster Wortspiele entwickelt: Schwarz Schwarz, Schwarz Weiss, Schwarz Rot, Schwarz Gold …

Tiefschwarz fließt der 2016er Tief Schwarz ins Glas, als Cuvée der beiden Parade-Österreicher Blaufränkisch und Zweigelt. Saftig einladend die Nase, mit kräftiger Statur am Gaumen, ohne jemals plump oder pummelig zu wirken. Dabei geradeaus und ehrlich wie ein Stück Wurst aus der Hand des Metzgers hinter der Theke – direkt ab in den Mund.

Keine unnötigen Schnörkel, keine Umwege, mitten ins Herz. Ein großes Trinkvergnügen, das Vater Hans und Sohn Michi da auf die Flasche gezogen haben. Nur bei Wein & Co. erhältlich.

Trinkvergnügen

Wine Rating: Three stars out of possible three

Balance

Wine Rating: Three stars out of possible three

Dichte

Wine Rating: Two stars out of possible three

Österreichigkeit

Wine Rating: Three stars out of possible three

Alois Kracher persönlich soll ihn damals zum Weinmachen überredet haben. Was ein Segen!

Follow me

Edgar Wilkening

Head & heart of wineroom bei wineroom.de
Vielfach ausgezeichneter Strategie- und Kommunikations-Experte. Erfinder des legendären Pop-up-Restaurants "Die 7 Sünden", der Weinbar Rieslingrepublik und von vielem mehr.

Dem Thema Wein seit Jahren verbunden als Geprüfter Agraffenlöser & Diplom-Korkenzieher (WR) sowie Anerkannter Berater für Deutschen Wein (DWI). Erste bewusste Flasche: fränkischer Bocksbeutel aus dem elterlichen Keller – vermutlich Müller-Thurgau. Ist sowas womöglich prägend ...?
Follow me

Letzte Artikel von Edgar Wilkening (Alle anzeigen)